Web Toolbar by Wibiya

 


Mexiko

Mexiko ist das Fest für die Sinne: ein Land berstend voll von Aromen, Gewürzen, Farben und Musik. Es ist ein Land der Kontraste, seine Landschaft ist ein Kontrastprogramm aus hohen schneebedeckten Vulkanen, Wüsten im Zentrum und im Norden, hohe Bergketten entlang der gesamten Republik, ausgedehnten weißen Stränden, Täler, Wälder, Regenwälder, Flüsse, Dschungel und Wasserfälle und und und. Diese Vielfalt der Ökosysteme ergibt natürlich einen Überfluss an Fauna und Flora.

Die warmherzigen, freundlichen Menschen haben ihre Wurzeln in ihrer eingeborenen Vergangenheit und diese ist jetzt gemischt mit verschiedenen Einflüssen in erster Linie aus spanischen, aber auch aus amerikanischen und französischen Interventionen, die ihren Einfluss in Folklore, Architektur, Kunst und Traditionen hinterlassen haben. Genauso in der würzigen, abwechslungsreichen und exotischen mexikanischen Küche, die internationales Ansehen und Popularität gewonnen hat.

Die Riviera Maya liegt an der herrlichen Küste der Halbinsel Yucatans, umspült vom köstlich türkisfarbenen und transparentem Wasser der mexikanischen Karibik. In dem semitropischem Klima hat die karibische Küste lange schneeweiße Strände und zudem das zweitgrößte Korallenriff der Welt, das sich direkt vor der Küstenregion befindet und wo sie die zauberhafte Unterwasserwelt erforschen können. Die Region bietet Ihnen zugleich eine der faszienierendsten Kulturen der alten und neuen Welt an: Die Mayas. In archäologischen Städten wie Tulúm, Cobá und Chichén Itzá hinterließ diese Kultur prächtige Zeugnisse ihrer glorreichen Vergangenheit.

Zwischen Xel-Há und Tulúm steht in der Tiefe des Dschungels eine kleine Gruppe prähispanischer Strukturen, die einst als Sattelitenstadt von Tulúm dienten: „Tan-Kah“. Tan-Kah ist nicht völlig erschlossen worden und obwohl die Bauten dort wahrscheinlich nicht besonders beeindruckend sind, wurde in den dreißiger Jahren eine Landebahn gebaut. Charles Lindbergh, der die ersten Luftaufnahmen der Gegend erstellte, war einer der Ersten die dort landeten.

 

A  C